Schlakks

Image
© Marco Saaber

Solange es Rapper wie Schlakks gibt, ist die Welt noch nicht verloren. Persönliche, offene und gesellschaftlich relevante Texte mit großartig produzierten Beats von Opek und Razzmatazz. Die Verbindungen zu Nordmarkt Records sind vielfältig. Schlakks und Boris Gott haben schon 2014 den Song Dortmund-Nordstadt veröffentlicht (erschienen auf „Tat und Drang“ bei Tanz auf Ruinen). Der Dortmunder Rapper ist außerdem auf dem neuen blomqist Album im Song „Die Bewegung“ zu hören. Mal sehen was als Nächstes kommt. Bis dahin, hört am besten sein neues Album „Wir werden von euch erzählen“.